Sonntag, 16. Januar 2011

„Oben ist keine Stimmung“

Es ist eine Dauerfrage bei uns wo man im Block steht. Zumindest auswärts. Zu Hause hat jeder seinen Platz, aber auswärts muss man sich ja immer neu finden. Dabei lassen sich durchaus altersmäßige Unterschiede bei den Präferenzen festmachen. Die Regel könnte grob lauten: Je jünger, desto weiter unten. Während ich alter Sack es durchaus genieße ein wenig Platz zu haben und keine Fahne vor der Nase, will das Jungvolk weiter nach unten. Weil das ist ja mehr los. Ich mag aber irgendwie auch was vom Spiel sehen. Unverständlich, aber ist so. Aber „Oben ist keine Stimmung“ wird mir dann gerne beschieden.

Ein Grund mehr dorthin zu gehen und welche zu machen.

Kommentare:

  1. zumal die Akustik, bzw. ein vorhandenes Dach "oben" in manchen Stadien für deutlich mehr Stimmung Sorgen würde.

    AntwortenLöschen
  2. omg...

    Da bin ich ja mit meinen 24 Jahren auch schon alt :-(

    Je nach Höhe der Traversen stehe ich auch gern weiter oben. In Blöcken wir in Köln oder Frankfurt gern letzte 5 Reihen, geile Übersicht.

    AntwortenLöschen