Mittwoch, 9. März 2011

Magath, Magath, ich liebe Magath

Laut einem Bericht der WAZ trennen sich die Wege von Felix Magath und Blaukrauthausen zum Ende der Saison. Zwar ist das noch nicht von Vereinsseite bestätigt, aber ich halte das Szenario nicht für abwegig. Wer sich Magath und seine "Strategie" auf Schalke anschaut, der wird unweigerlich zu der Frage kommen, warum der bisher noch rausgeflogen ist? Magath ist so ziemlich genau das Gegenteil von dem, was man in GE braucht. Ich habe von Anfang an gesagt, dass Matgath nur scheitern kann. Der Verein braucht einen Typ wie Jürgen Klopp, der die Massen mitnimmt. Und vor allem ein Konzept hat.

Wenn Magath geht, werde ich den wirklich vermissen. Der Unterhaltungsfaktor bei dem im Vorortverein ist wirklich unerreicht. Ich komme ja immer mehr zu dem Schluss, dass der Mann eigentlich eine Art Handpuppe ist, die zu unser aller Unterhaltung ferngesteuert wird. Ich liebe den Mann. Das geilste ist, dass er nach seinem Abgang den Verein da noch mal spalten wird. Denn es gibt ja immer noch ein - und das sind gar nicht mal so wenige - Leute, die ihn für einen Guru halten. Der kann ja auch was. Man weiß halt nur nicht in welchem Bereich. Aber der Mann wird schon einen neuen Job finden. ALs Kommunikationsberater vielleicht. Aber genießen wir Felix und seine blauen Noch-Freunde so lange wir es noch können und schauen zu, wie die sich die Köpfe einhauen.

Nie hat es so gestimmt wie im Moment: Holt das Popcorn raus!

Kommentare:

  1. Es ist aber auch zuuuu geil. Da stehen sie finanziell und auch sportlich vor DEM Highlight des Jahres gegen Valencia und ein paar Stunden vor Anpfiff wird der Trainerrauswurf bekannt gemacht (ob un- oder freiwillig lass mal dahingestellt sein)... das ähnelt einer Soap und wir haben unseren Spaß an Würstchen-Tönnies und seinem kläglichen Möchtegern-Meisterhaufen rund ums Magathsche Trainergespann :D

    AntwortenLöschen
  2. Nun, es gibt noch eine Menge Meinungen zwischen "Guru" und "Magath raus"... aber hier muss ja polarisiert werden, ne? ;)

    AntwortenLöschen