Montag, 14. März 2011

Meine 18 bis Fuschl

Bevor ich zum heutigen Blogpost komme noch der Hinweis, dass es auf der Kein Zwanni Homepage neues zu Hamburg gibt.

Nachdem ich heinzkampkes Beispiel gefolgt bin und Meine 18 bis Katar aufgeschrieben habe, hat Brigata 1909 nun die Aktion Meine 18 bis Fuschl ausgerufen, die nach der Traumliga als nächstes die Alptraumliga zusammenfasst. Bedingung für diesen Albtraum ist aber, dass der BVB teilnehmen muss, ansonsten nur so richtige kack Klubs ohne alles, was einen Fußballclub ausmacht

1.Ballspielverein Borussia aus Dortmund
Einziger Club in dieser Liga, der was darstellt. Wobei ich mich frage, wie masochistisch Brigata ist, dass er sich diese Liga als BVB antun will.

2.Rasenball Leipzig
Schlimmster „Verein“ der Welt. Noch mehr Kunstprodukt geht nicht, weil im Gegensatz zu den Hoppenheimer sogar nicht mal der Verein an sich alt ist. Das Red Bull-Kunstprodukt muss mit allen Mitteln bekämpft werden.

3.TSG Hoppenheim
Das Kunstprodukt aus Sinsheim ist keinen Deut besser als Red Bull. Emotionslose Fußballsimulationen, dessen Kunden gerne in der Bezirksliga „Spaß“ haben können.

4.VfL Golfsburg
In der Alptraumliga natürlich fest gebucht. Ohne VW würde der Vfl in der dritten Liga spielen und da gehört er auch hin. Sollte der BVB Meister werden und der VfL absteigen könnte die Saison fast nicht mehr besser sein.

5.FC Ingolstadt
Neben seinem VW Ableger kann der Wolfsburger Konzern gerne auch seinen Audi-„Verein“ behalten. Noch ein Kackverein ohne Fans.

6.FC Augsburg
Sollte Wolfsburg absteigen, wird dieser Abstieg wohl leider dadurch versaut, dass mit dem FC Augsburg das nächste Kunstprodukt aufsteigt. Der FC Augsburg auf Tabellenplatz 2 und 17.000 Zuschauer im Stadion. Noch Fragen?

7.Gelsenkirchen
Sollen Pleite gehen und in der Kreisklasse wieder anfangen. Ich kann gut aufs Derby verzichten.

8.VfL Mönchengladbach
Es gibt nur eine Borussia und die wohnt nicht in Gladbach. Alleine für diese unfassbar schlimme Stadion müssen die weg. Und seit dem letzten Spieltag der Saison 08/09 hasse ich die wie die Pest.

9.SC Freiburg
Der supi-dupi Badener Knufficlub, der seine Gästefans behandelt wie scheiße und in dessen Gästeblock man nichts sieht kann in der zweiten Liga verrotten. Oder besser in der dritten.

10.Bayer 05 Uerdingen
Wer von Euch jung ist und den Kicker abonniert hat: Glaubt diesem „Kultclub“-Geschreibsel kein Wort. Bayer 05 – der heutige KFC Uerdingen - war noch um Längen langweiliger als Bayer 04. Das einzig gute an dem Verein ist, dass man gesehen hat, was aus den Retortenclubs ohne Sponsor wird.

11.Darf gerne zum FC Leverkusen werden und dem Beispiel seines Uerdinger Pendants folgen.

12.Arminia Bielefeld
Ostwestfalen-Idioten, Scheiß Arminia Bielefeld!

13.Energie Cottbus
Welchen Grund sollte es geben die nicht in der Alptraum-Liga zu haben?

14.Hansa Rostock
Genauso beschissen wie Cottbus.

15.Dynamo Dresden
Kaum zu glauben, es gibt eine Fanszene, die ich noch beschissener finde als Rostock und Cottbus.

16.SV Wehen Wiesbaden
Wie langweilig kann Fußball sein?

17.FSV Frankfurt
Was genau machen die in der zweiten Liga?

18.Greuther Fürth
So nah an Nürnberg und doch meilenweit weg von allem, was die Nürnberger ausmacht.


Was sind Eure 18 bis Fuschl?

Kommentare:

  1. Wie kann man nur Traditionsvereine wie Dresden und Rostock mit diesem ganzen Geschmeiß in eine Liga stecken? Nur, weil da ein paar Leute Theater machen? Wären wir Drittligist wäre es bei uns auch nicht soooo viel anders.

    AntwortenLöschen
  2. Kann mich dem Vorredner nur anschließen, Dynamo Dresden und Hansa Rostock sind absolute Kultvereine. Und der Ein oder Andere Ostverein täte der BuLi gut. "Sogenannte" Fans mit Krawallpotential hat (fast) jeder Klub!

    AntwortenLöschen
  3. "Ohne VW würde der Vfl in der dritten Liga spielen"

    Ohne VW gäbs keinen VfL und auch kein Wolfsburg. Die Stadt ist ums Werk herum hochgezogen worden, wegen der Verkehrsanbindung. Vor (dem heutigen) VW war da nix als plattes Land. ;)

    AntwortenLöschen