Dienstag, 20. Juli 2010

Führer komma Reise

Lieblingslesbe ist Schuld. Die hatte nämlich die Idee, dass man doch eine Art Reiseführer für auswärtige Fans machen könnte, die nach Hamburg kommen. Denn schließlich ist Hamburg bei Borussen für Auswärtsfahrten sehr beliebt, wir spielen dieses Jahr zweimal in unser schönen Hansestadt und die Fragen, die in den Foren auftauchen sind immer die selben: Wo kann ich schlafen, wo kann ich trinken gehen, was muss ich in Hamburg gesehen haben? Also würde es doch Sinn machen die ganzen Tipps zusammenzufassen und als PDF auf die Sailors Homepage zu stellen, damit sich jeder der will das Ding da runterladen kann. Super Idee soweit.

Mein Problem ist, dass ich keine Lust habe, das Ding umzusetzen, weil das ein ganz schönes Brett ist. Man muss eine Struktur schaffen, überlegen wie man die mit Leben füllt und dann Tipps von Leuten einholen und Adressen recherchieren. Auf deutsch: Das ist eine Schweinearbeit. Und es ist eben so, dass so Schriftkram meistens an mir hängen bleibt. Na gut, Lieblingslesbe wird sich natürlich auch beteiligen. Wenn nicht kriegt sie Arger. Aber die ist im Moment etwas schwierig, weil sie ihr Studium beendet und eine Arbeit aufgenommen. Und wie das so ist mit den Studenten, die auf einmal arbeiten: Sie stellen fest, dass das anstrengend ist. Man ist auf einmal völlig gestresst und hat wenig Zeit. Aber trotzdem hoffe ich, dass sie da auch mit tätig wird. Ansonsten habe ich mal eine Rundmail an unsere Mitglieder geschrieben, ob jemand Zeit und Lust hat da mitzuarbeiten. Also verlässlich. Und nicht von der Sorte „Ja, das könnte ich mir vorstellen“. Ich hasse Konjunktive. Man KÖNNTE sich das vorstellen, wenn nicht doch Oma Geburtstag hätte und man mit der Frau noch dieses und jenes oder man nicht gerade im Urlaub wäre. Die Mail hätte ich mir sparen und gleich unseren Webseitenadmin Dennis anrufen können. Der war nämlich bisher der einzige, der sich gemeldet hat. Wie immer. Dennis ist ein Arbeitstier. Dadurch ist Graphik und Layout wenigstens mal gesichert. Das kann ich nämlich gar nicht. Auf Ronny hoffe ich auch noch und setzte ihn hier mal sanft unter Druck. Und beim Rest werde ich einfach meine Tipps zusammenfassen und dann einen Rundruf starten und die anderen fragen.

Es gibt übrigens einen Grund, warum ich das hier schreibe. Denn ich habe WIRKLICH keine Lust darauf. Aber das Leben ist kein Wunschkonzert. Wenn eine Idee gut ist, muss sie verwirklicht werden. Ich hasse es abgrundtief, dass immer wieder mal gute Ideen aufkommen und die dann nicht realisiert werden. Oder um es mit meinem Kollegen Uke zu sagen „Ideen hat jeder“. Bei der Umsetzung zeigt sich dann, ob man was auf den Schirm bekommt oder nur eine Laberbacke ist. Und damit ich gar nicht auf die Idee komme, diese Idee heimlich still und leise zu beerdigen, schreibe ich sie hier mal hin und setzte mich selbst unter Druck. Denn wenn wir es dann nicht umsetzen, würde ich das als persönliches Versagen werten. Und ich hasse nichts mehr als Versagen. Es gibt immer 10.000 Ausreden, warum man dieses und jenes nicht tun kann und davon interessiert genau keine. Also muss getan werden, was getan werden muss. Auch wenn man keine Lust hat.

Ich glaube ich geh heute Abend Lieblingslesbe verkloppen. Was fällt der ein gute Ideen zu haben.

Kommentare:

  1. Der gemeine Dortmunder Anhänger, also der größte Asi vorm Herrn, interessiert sich nullkommanichts für Hamburg. Der sieht nur Reeperbahn, Nutten und den totalen Endsuff. Der verschwindend kleine andere Teil der Dortmunder Anhängerschar weiß wohin er muss und wird sicherlich keinen Reiseführer brauchen.

    Gruß
    Volker Racho

    AntwortenLöschen
  2. Schön das du das so siehst Volker,

    wenn man aber oft im Forum unterwegs ist sieht man gegenteiliges. Es gibt genug die so was nutzen würden. Vllt. ja auch an einem nicht Spieltag.

    Gruß
    Braumeister

    AntwortenLöschen
  3. Meld dich mal mit den mir zugedachten Teilprojekten, allgemien könnt ich mir da schon meine MIthilfe vorstellen....solange ich nich morgens um 3 nach Kiel muss....;o)

    Gruß Ronny ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Haha, es gibt immer noch Leute, die das sg-Forum für aussagekräftig halten.

    AntwortenLöschen